Zum Inhalt springen

Arbeitsmedizinische Assistenz / Medizinische Fachangestellte (w/m/d)

vor Ort
  • Rodgau, Hessen, Deutschland
APUS GmbH

Jobbeschreibung

Die APUS GmbH sucht eine Arbeitsmedizinische Assistenz / Medizinische Fachangestellte (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit an den Standorten Rodgau und Frankfurt.


Als medizinische Fachangestellte (w/m/d) unterstützen Sie unsere Ärztinnen und Ärzte bei arbeitsmedizinischen Untersuchungen im Außendienst sowie in den Praxen in Rodgau und Frankfurt.


Die APUS ist der führende Dienstleister für Arbeitsmedizin, Arbeitssicherheit und präventiven gesundheitsfördernden Maßnahmen im Rhein-Main-Gebiet. Mit ihren 42 Mitarbeitern ist sie vertrauensvoller Partner für gesundes und sicheres Arbeiten und steht über 500 Unternehmen und mehr als 48.000 Arbeitnehmenden mit Rat und Tat zur Seite. Dabei zeichnet sich die APUS nicht nur durch ihre persönliche und individuelle Betreuung, sondern auch durch Professionalität und Serviceorientierung aus.


Dabei ist die APUS Teil der Arsipa Gruppe, eines schnell wachsenden deutschlandweiten Netzwerks im Bereich Arbeitssicherheit und Arbeitsmedizin, mit 12 weiteren regional führenden Betrieben.


Ihre Aufgaben:

  • Schnittstelle zwischen Ärzten/Ärztinnen und Proband*Innen sowie Assistenz bei arbeitsmedizinischen Untersuchungen in der Praxis und vor Ort beim Kunden (Vorsorge - und Eignungsuntersuchungen)
  • Selbstständige Durchführung von medizinischen Funktionsuntersuchungen (u.a. Hör-, Seh- und Lungenfunktionstest, Psychometrie, Blutentnahmen, Impfungen) im Innen- und Außendienst
  • Beratung der Proband*Innen und Kunden zu einfachen arbeitsmedizinischen Sachverhalten
  • Verwaltungstätigkeiten, wie Informations- und Leistungserfassung, Terminplanung, Datendokumentation und Schriftverkehr
  • Mitwirkung bei der Büroorganisation sowie der Entwicklung des betrieblichen Qualitätsmanagements

Stellenanforderungen

Ihre Startvoraussetzungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als medizinische*r Fachangestellte*r, arbeitsmedizinische Assistenz, Gesundheits- und Krankenpfleger*In bzw. Pflegefachkraft, Rettungsassistent*In oder Vergleichbares
  • Berufserfahrung in der Arbeitsmedizin oder im Praxisbetrieb wünschenswert, jedoch nicht zwingend notwendig
  • Interesse an der Einarbeitung in Fragestellungen zu arbeitsmedizinischen Inhalten und Gesundheitsthemen sowie an der persönlichen Weiterentwicklung in diesen Bereichen
  • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Grundkenntnisse in den Microsoft-Anwendungen (Word, Excel und Outlook)
  • Eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B


Unsere Benefits:

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag und 30 Tage Jahresurlaub sowie flexible Arbeitszeiten
  • Keine Schichtarbeit, stattdessen familienfreundliche Arbeitszeiten und die Möglichkeit des Einsatzes bei attraktiven Kunden im Rhein-Main-Gebiet
  • Intensive Einarbeitung mittels strukturierten Onboardings für einen reibungslosen Start in den neuen Arbeitsalltag
  • Bei überwiegender Außendiensttätigkeit, Bereitstellung eines hochwertigen Dienstwagens auch zur privaten Nutzung
  • Medizinisch Technisches Zentrum, ausgestattet mit Annehmlichkeiten wie Kaffee, Wasser und Fruchtsaftgetränken
  • Eine zukunftssichere Beschäftigung in einem innovativen, regional verwurzelten Dienstleistungsunternehmen
  • Betriebliche Altersvorsorge für eine Absicherung auch nach dem Arbeitsleben
  • Finanzierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, inklusive CME-zertifizierter Fortbildung, zur persönlichen und beruflichen Entwicklung
  • Möglichkeit einer Sachbezugskarte oder eines Deutschlandtickets oder Jobrads für eine uneingeschränkte Mobilität
  • Innovatives und kollegiales Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien und Zusammenarbeit mit einem motivierten und dynamischen Team
  • Zusätzliche Teamevents und quartalsweise Ernährungsberatung mit gemeinsamen Kochevent zur Teamstärkung


Unser Bewerbungsprozess:
Es trifft nicht jede Anforderung auf Sie zu? Wir freuen uns dennoch auf Ihre Bewerbung!

Bewerben Sie sich gerne über unser Stellenportal. Nach der Prüfung Ihrer Unterlagen wartet ein dreistufiger Bewerbungsprozess auf Sie.

Dieser startet mit einem kurzen Telefonat mit einer Mitarbeiterin aus dem HR Team, gefolgt von einem weiteren Gespräch mit dem/der zukünftigen Vorgesetzten und einem persönlichen Interview vor Ort. Anschließend besteht die Möglichkeit, bei einem “Schnupper-Tag” die künftigen Aufgaben, Verantwortungsbereiche und das Team besser kennenzulernen.


Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung!

Sie erreichen Frau Christina Wieczorek HR Business Partnerin der Arsipa Gruppe – unter hr-recruiting@arsipa.de

Wir freuen uns auf Sie!

oder